login

Aktuelles

Das neuste Foto von Bärbels Grab
Da mir freundlicherweise ständig Fotos vom Grab der unvergessenen Bärbel Wachholz zugesendet werden, habe ich mich entschlossen, an dieser Stelle das jeweils neuste Foto vom Friedhof in Berlin Buchholz zu veröffentlichen.

Foto von Gudrun Rauchhaus aus Berlin Köpenick vom 15. Juni 2017
http://baerbelwachholz.de
"> Wünschen Sie eine Buchlesung?
Gern komme ich auch in Ihre Einrichtung.
Zur kurzweiligen Veranstaltung werden verschiedene Episoden aus dem Buch gelesen, interessante Geschichten erzählt, erfolgen Einblendungen aus dem Hörbuch und zwischendurch kommt immer wieder die unverwechselbar schöne Stimme von Bärbel Wachholz zu Gehör.
Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung: baerbelwachholzbuch@gmx.de
Fotos von den Lesungen sind im Link "Bilder von der Messe und den Buchlesungen", unter "Pressestimmen zum Buch", zu sehen.

http://www.baerbelwachholz.de
Buchlese-Saison 2015 begonnen
Am 28. März 2015 erfogte die diesjährige Auftaktbuchlesung für "Das offizielle Bärbel Wachholz Buch" mit Buchautor Joachim Lang in Parchim. Mehrere Berliner Fans ließen es sich nicht nehmen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen.
http://www.baerbelwachholz.de
30. Todestag Bärbel Wachholz
Anlässlich des 30. Todestages von Bärbel Wachholz übergab Joachim Lang "Das offizielle Bärbel Wachholz Buch" dem zuständigen Stadtrat für Kultur in Berlin Pankow, Herrn Dr. Torsten Kühne. Informationen zum Todestag sowie Fotos finden Sie unter den Links: "Fantreffen" und "Pressestimmen".
http://www.baerbelwachholz.de
Die Bärbel-Wachholz-CD zum 30. Todestag
Erfreuen Sie sich an den größten Erfolgen der unvergessenen Bärbel Wachholz!
https://www.superillu-shop.de/ musik-unserer-generation-die-g roessten-hits-33422.html
Bühnengarderobe von Bärbel Wachholz
Wie von Herrn Johannes Liebhold im Gästebuch dieser HP angekündigt, konnten diese beiden Bühnen-Kleider unserer Bärbel Wachholz aus den 1960iger Jahren freundlicherweise zur Verfügung gestellt werden.
http://www.baerbelwachholz.de
Neues Buch von Joachim Lang
Zum 75. Geburtstag von Bärbel Wachholz erscheint das Buch "Eulenspiegeleien". Es kann ab sofort bestellt werden. Die Auslieferung erfolgt ab dem 12.12.2013, also genau 29 Jahre nach der Beerdigung von Bärbel Wachholz...
http://www.baerbelwachholz.de


"> Bärbel-Wachholz-Haus soll platt gemacht werden

Der MDR-Beitrag zum "Bärbel-Wachholz-Haus" in Bad Düben wurde verschoben und erst am Montag, d. 2. Dezember 2013 in "hier ab vier" gesendet. Die Sendung kann zurzeit auch noch in der Mediathek gesehen werden! Das Haus, das heute Matthias Kämpf, dem Stiefsohn von Bärbel Wachholz und Sohn von Armin Kämpf gehört, soll platt gemacht werden. Weitere Einzelheiten können Sie auch im neuen Buch von Joachim Lang „Eulenspiegeleien“, das am 12.12.2013 erscheint, erfahren.



http://www.baerbelwachholz.de
Buchlesung zum 75. Geburtstag von Bärbel Wachholz
Am 6. November 2013, 16.00 Uhr, findet in der Marie-Seebach-Stiftung in Weimar die nächste Buchlesung mit Joachim Lang statt.
http://www.marie-seebach-stift ung.de
75. Geburtstag von Bärbel Wachholz
Am 20. Oktober 2013 denken besonders viele Fans an die großartige Künstlerin mit der unverwechselbaren Stimme...
Ein großes Dankeschön der Bärbel Wachholz Fans geht an Gudrun Rauchhaus. Frau Rauchhaus erledigte in den 1960er Jahren die Autogrammpost von Bärbel Wachholz. Seit 2009 kümmert sie sich liebevoll um die Grabpflege der unvergessenen Künstlerin, wie die auf dieser Homepage immer wieder gezeigten Fotos verdeutlichen.
http://www.baerbelwachholz.de
Sendehinweis
Am 20. Oktober 2013, in der Zeit von 18.00 bis 19.15 Uhr, sendet Memoryradio eine Sondersendung zum 75. Geburtstag von Bärbel Wachholz.
Die Wiederholung der Sendung erfolgt am Sonnabend, d. 26. Oktober 2013, 12.00 Uhr!
http://www.memoryradio.de
Sendehinweis
Am Donnerstag, d. 10.10.2013, 23.05 Uhr sendet der MDR in der Sendereihe Lebensläufe: "Damals - Die Schlagerlegende Bärbel Wachholz".
http://www.mdr.de
Gerd Lappe singt "damals"
Anlässlich des 75. Geburtstages von Bärbel Wachholz gratuliert der großartige Bassbariton Gerd Lappe mit einer gelungenen Cover-Version von "damals". Er hat den größten Hit der Sängerin im Mai 2013 aufgenommen und singt ihn in diesen Monaten zu seinen Auftritten. Gleichzeitig erfreut er die Gäste mit Episoden aus dem Wachholz Buch von Joachim Lang.
http://www.baerbelwachholz.de
Sendehinweis
Am 15.01.2013 ist Joachim Lang bei "hier ab vier" im MDR zu sehen. Gleicher Beitrag läuft am 16.01.2013 im "Ländermagazin Sachsen".
http://www.mdr.de
Sendehinweis
Am 14.01.2013 sendet MDR 1 Radio Sachsen und RTL Hitradio Interviews mit Joachim Lang.
http://www.baerbelwachholz.de
Matthias Kämpf - Gast zur Buchlesung in Bad Düben
Nach der von den zahlreichen Gästen mit viel Beifall bedachten Buchpräsentation am 8. November 2012 in Bad Düben, ließ sich auch Matthias Kämpf ein Buch vom Autor Joachim Lang signieren. Matthias Kämpf zeigte sich sichtlich beeindruckt von den genauen und tiefgründigen Recherchen des Autors. Zwischen dem Sohn aus erster Ehe von Armin Kämpf kam es zu einem interessanten Gedankenaustausch mit Joachim Lang, der bis in die späten Abendstunden dauerte. Abschließend ließ es sich Herr Kämpf nicht nehmen, die einmalige Fotosammlung seiner Eltern Herrn Lang zu übergeben.
http://www.baerbelwachholz.de

"> Buchlesungen in Berlin

Im April 2012 fanden mehrere Buchlesungen in Berlin statt.
Zu den Lesungen kamen auch Fans, die über ihre Erlebnisse mit Bärbel Wachholz berichteten.
Als prominente Zeitzeugen waren diesmal Friedericke Doreen und Gerti Möller dabei. Letztere sang im Tschechow Theater den Wachholz-Titel "Ich hab Musik im Blut" und wurde mit viel Beifall bedacht.


http://www.baerbelwachholz.de
Das Beste zum Schluss - Eine Legende verzaubert immer noch
Unter dieser Überschrift berichtete die Presse (LVZ vom 14.09.2012, siehe auch Pressestimmen zum Buch) über die gelungene Abschlussveranstaltung der diesjährigen Seniorenwoche in Eilenburg.
Joachim Lang bekam von den zahlreichen Gästen viel Beifall und Dankesworte für sein unermüdliches Engagement zum Erhalt des Andenkens an Bärbel Wachholz.
http://www.baerbelwachholz.de
Sendehinweis:
Christine Wachholz und Joachim Lang sind am 18.11.2011 in der MDR Sendung "unter uns" im Beitrag "nachgehakt" zu sehen.
http://www.baerbelwachholz.de
Ehrentitel „Vogtlands Lieblingsbuch 2010“ vergeben
Am 24.02.2012 wurden in der Kapelle Neuensalz - anlässlich der Eröffnung der Tage der Vogtlandbücher - die 6 bestplatzierten Neuerscheinungen des Jahres 2010 gekürt.
Der Ehrentitel „Vogtlands Lieblingsbuch 2010“ wurde an „Das offizielle Bärbel Wachholz Buch“ von Joachim Lang verliehen.
Vogtländische Autoren bewarben sich mit insgesamt 53 Büchern um diese Auszeichnung.

http://www.baerbelwachholz.de
Buchlesung im Kulturbahnhof Eberswalde Finow
Zur Buchlesung am 4. November 2011 im Kulturbahnhof in Eberswalde Finow kamen nicht nur treue Fans aus Berlin und Umgebung, sondern auch drei ehemalige Kolleginnen von Bärbel Wachholz reisten viele Kilometer, um in Erinnerungen zu schwelgen: Christel Schulze, Friederike Doreen und Gerti Möller.
Nach der erfolgreichen Veranstaltung wurde viel geplaudert und das eine oder andere Erlebnis mit Bärbel Wachholz preisgegeben... Die Fans bedankten sich für den gelungenen Tag.


http://www.baerbelwachholz.de

Bärbels Vater - Alfred Wachholz - wurde auf einer Ausstellung in Eberswalde als Kriegsverbrecher verunglimpft und verleumdet. Zum Glück konnte Joachim Lang diesen Versuch einer Geschichtsfälschung mit Hilfe verschiedener Dokumente sowie Aussagen der Wachholz Familie, die aufgrund dieser Darstellungen ebenfalls verleumdet und beleidigt wurde (nachzulesen im Wachholz Buch), verhindern.
Ebenso konnte Joachim Lang beweisen, dass der zum Tode verurteilte Kriegsverbrecher Kurt Wachholz, außer dem gemeinsamen Namen, keinerlei Verbindung zu Bärbel Wachholz hatte.
Stefan Ansorg, dessen Vater Bärbels Vater noch bestens kannte und genau wusste, dass dieser kein Kriegsverbrecher war, überreichte Joachim Lang nach der Buchlesung in Eberswalde Finow als "Dankeschön" ein bekanntes Gemälde von Alfred Wachholz.
http://www.baerbelwachholz.de
Geburtstag von Bärbel Wachholz
Am 20. Oktober 2011 wäre Bärbel Wachholz 73 Jahre alt geworden.
Dank dem unermüdlichen Einsatz von Frau Rauchhaus aus Berlin Köpenick und einiger weiterer Fans hat Bärbel Wachholz eine würdige Ruhestätte gefunden.
Ein Dankeschön auch an Frau Becker aus Berlin Buchholz, die mir dieses Foto vom 20. Oktober 2011 zugesandt hat.
http://www.baerbelwachholz.de
Wachholz-Buch zur Buchmesse in Frankfurt
Buch und Hörbuch über Bärbel Wachholz finden Sie vom 12.10. bis 16.10.2011 am Stand: Gemeinschaftspräsentation, Titel aus Klein- und Selbstverlagen, Halle 3.1G-131 der Frankfurter Buchmesse.


http://www.baerbelwachholz.de
Wachholz Buch - Topthema bei
artour | MDR FERNSEHEN | 13.10.2011 | 22:05 Uhr


http://www.mdr.de/artour/rueck blick/wachholz104.html
Sendehinweis
Susanne Klehn zu Gast bei Joachim Lang in Auerbach.
Wollen Sie mehr erfahren? Schauen Sie rein bei "Hier ab vier" - am Montag d. 5. September 2011 - beim MDR. Dort erwartet Sie Andreas Fritsch im Gespräch mit Christine Wachholz und Joachim Lang.
http://www.mdr.de/hier-ab-vier




"> Zu Gast bei "Hier ab Vier"

Christine Wachholz und Joachim Lang im Gespräch mit Andreas Fritsch bei "Hier ab Vier" im MDR.





http://www.mdr.de/hier-ab-vier /studiogaeste/studiogast158.ht ml
Neu auf CD
Dieter Thomas Heck präsentiert: "Melodien für Millionen" mit Bärbel Wachholz, Freddy Quinn, Caterina Valente, Peter Alexander, Marlene Dietrich, Heinz Rühmann u.v.a., erschienen am 08.07.2011.
http://www.baerbelwachholz.de
Buchpräsentation einmal anders
Am 14.05.2011 sang Stefanie Simon in Augustusburg Lieder von Bärbel Wachholz. Die Westberlinerin verehrt seit frühester Jugend die Wachholz. Aus diesem Grund hatten der Stefanie Simon Fanclub und Chemnitzer Wachholz Fans - unter Regie von Margot Franke - gemeinsam diese etwas andere Buchpräsentation organisiert.
Margot und Irmgard Franke berichteten über ihre Erlebnisse mit Bärbel Wachholz. Obertonmeister Dieter Schaal, der Bärbel bei all ihren Auftritten in Zwickau und Chemnitz tontechnisch betreute, schwelgte in Erinnerungen... und Stefanie Simon verriet, dass Bärbel Wachholz nicht ganz unschuldig an ihrer Sängerkarriere war. Alles kleine Episoden, die im Wachholz Buch nachzulesen sind...
http://www.baerbelwachholz.de

Nach der Veranstaltung signierten Stefanie Simon und Joachim Lang emsig Bücher, Hörbücher, CD's und Autogrammkarten.
http://www.baerbelwachholz.de
WDR 4. Schönes bleibt
Am Sonntag, den 17.04.2011, zwischen 19.05 und 21.00 Uhr, stellt Andreas Herkendell im WDR 4 in seiner Oldie-Sendung Schallplattenbar "Das offizielle Bärbel Wachholz Buch" einem großen Publikum vor.
http://www.wdr.de/radio/wdr4
Bärbels Grab, eine echte Pilgerstätte
Bärbels liebevoll gestaltetes Grab hat sich zu einer echten Pilgerstätte von Wachholz-Fans aus allen Teilen des Landes entwickelt.
Es ist schön, dass man hier auch heute noch Menschen antreffen kann, die die Künstlerin verehren.
Dieses Foto mit Horst Taczanowiak wurde am 20.Juni 2011 aufgenommen. Herr Taczanowiak hat, wie viele Wachholz-Fans, auf dieser Homepage den Ort der letzten Ruhestätte von Bärbel Wachholz gefunden und sofort aufgesucht.
http://www.baerbelwachholz.de
Neu auf CD
Exklusiv von Superillu ist die CD "Unsere schönsten Liebeslieder zum Valentinstag", auf der Bärbel Wachholz mit "Treu sein" zu hören ist, erschienen.
http://www.baerbelwachholz.de
Neu auf CD
Es war das größte Schlager-Voting aller Zeiten. Über 3 Wochen haben die Leser von BILD am SONNTAG für ihre Lieblingsschlager abgestimmt. Die 100 größten Schlagerhits wurden nun in einer einzigartigen Sammlung unter dem Titel "Die besten Schlager des Jahrtausends" zusammengefasst und Bärbel Wachholz ist mit "damals" dabei.
http://www.baerbelwachholz.de
E-Book
Seit Januar 2011 ist „Das offizielle Bärbel Wachholz Buch" auch als E-Book erhältlich. Bestelllink:
http://www.libreka.de/97830003 23973
Zwei Neuerscheinungen – Buch und Hörbuch – zum Todestag von Bärbel Wachholz
Am 13. November 2010, dem 26. Todestag von Bärbel Wachholz, ist die zweite Auflage des offiziellen Wachholz Buches als autorisierte Exklusiv Edition erscheinen.
Zeitgleich wurde auch "Das offizielle Bärbel Wachholz Hörbuch", gelesen von Christine Wachholz, veröffentlicht.
http://www.baerbelwachholz.de
Echte Wachholz-Fans
Es gibt sie noch. Eine ganz treue Verehrerin erledigte mehrere Jahre die gesamte Fanpost von Bärbel und Armin, denn immerhin galt es monatlich ca 4000 bis 5000 Zuschriften zu bearbeiten.
Und heute? Sie wohnt jetzt in Berlin und hat sich sofort der Grabstelle angenommen, um diese nun regelmäßig zu pflegen.
So handeln eben echte Fans!
http://www.baerbelwachholz.de
Zum 25. Todestag von Bärbel Wachholz
Hiermit möchte ich mich für die vielen Briefe, E-Mails, Anrufe und Gästebucheinträge, die ich anläßlich des 25. Todestages von Bärbel Wachholz erhalten habe, bedanken. Besonders habe ich mich über die vielen Fotos gefreut, die ich von Wachholz-Fans im Monat November bekommen habe. Für diese bedanke ich mich ganz herzlich bei Gudrun Rauchhaus, Dieter Krause, Daniela, Rolf Knoll, Bernd Seidel, Christine Künzel und Renate Pahn.
All das zeigt aber auch, wie beliebt und unvergessen Bärbel Wachholz bis heute ist!
http://www.baerbelwachholz.de
13. November 2009 - 25. Todestag von Bärbel Wachholz
Anfang Oktober trafen sich die 5 Leitungsmitglieder des Bärbel Wachholz Freundeskreises zu einer zusätzlichen Beratung in Zwickau.
Der wichtigste der 7 Tagesordnungspunkte befasste sich mit den Vorbereitungen zum 25. Todestag von Bärbel Wachholz.
Hierzu schon der Hinweis, dass der MDR
- am 14. November 2009, 20.15 Uhr -
eine 90 minütige Sendung über Bärbel Wachholz ausstrahlt.
http://www.baerbelwachholz.de
Platz 1 für Bärbel Wachholz in Österreich
Bei Radio Karussell konnte Bärbel im August 2009 mit dem Titel "Die Nacht ist viel zu schön" als Neuvorstellung in der Oldie-Hitparade mit fast 50% der Hörerstimmen den 1. Platz von insgesamt 5 Neueinsteigern belegen. Danach lag sie auch weiterhin in der Oldie-Hitparade dieses österreichischen Senders - Dank Ihrer Abstimmung - auf Platz 1, bis zum letztmöglichen Termin, Ende Oktober 2009!
http://www.radio-karussell.com
Die letzte Lesung des ersten Wachholz Buches fand im Schloss Netzschkau statt
Einen würdigen Abschluss fand die 1. Auflage des „Offiziellen Bärbel Wachholz Buches“ mit einer Lesung am 30. Oktober 2009 im Schloss Netzschkau.
Im voll besetzten, mit Wachholz-Fotos festlich geschmückten Schlossgewölbe, fühlten sich die Gäste - vom Bürgermeister bis zu den Medienvertretern - sichtlich wohl und lauschten interessiert bei Speckfettbrot und Wein den Ausführungen über die unvergessene Schlagerlegende Bärbel Wachholz.
Ein großes Dankeschön an Elke und Falk Naumann sowie Carsten Steps für die hervorragende Vorbereitung und Organisation dieser Veranstaltung.
Nähere Informationen hierzu unter "Pressestimmen zum Buch" und "Fotos von der Messe und Buchlesungen".
http://www.baerbelwachholz.de
Danke Rolf!
Ein großes DANKESCHÖN an Rolf Knoll vom Bärbel Wachholz Freundeskreis!!!
Rolf ist extra von Zwickau nach Berlin gefahren, um Bärbels Grab in einen ordentlichen Zustand zu bringen. Und das ist ihm bestens gelungen, wie nebenstehende Fotos beweisen.
Nun kann der 71. Geburtstag und der 25. Todestag von Bärbel Wachholz kommen.
Weitere Infos hierzu im Gästebuch.
Die Fotos, die Rolf vor seinem Arbeitseinsatz vom Grab aufgenommen hat, werde ich hier nicht veröffentlichen, denn das hätte Bärbel wirklich nicht verdient...
http://www.baerbelwachholz.de
Talk bei Siggi Trzoß
Am 16. September 2009 waren Christine Wachholz und Joachim Lang im Kulturforum Berlin Hellersdorf bei Siggi Trzoß' Talk: "3 nach drei" zu Gast.
http://www.kulturring.org





"> Herzlichen Glückwunsch zum 40jährigen Bühnenjubiläum!

Am 12. September 2009 konnte die Sängerin Stefanie Simon ihr 40jähriges Bühnenjubiläum feierlich begehen.
Herzlichen Glückwunsch!
Da Bärbel Wachholz nicht ganz unschuldig an der künstlerischen Entwicklung von Stefanie Simon war (nachzulesen im Wachholz-Buch), ist es nicht verwunderlich, dass Stefanie und Joachim Lang während dieser Gala gemeinsam an Bärbel Wachholz erinnerten und Stefanie mit ihrer Interpretation von "Musik im Blut" mit viel Beifall bedacht wurde.






http://www.stefanie-simon.com
Es wird nur noch eine Abschiedslesung im Oktober im Vogtland geben!!!
Die erfolgreich verlaufene Lesetour musste vorzeitig beendet werden, da die Bücher schneller als erwartet zur Neige gegangen sind. Alle weiteren Veranstaltungen, die bis zum Jahresende noch geplant waren, bis auf eine Abschiedslesung im Vogtland, mussten deswegen abgesagt werden. Bitte beachten Sie, dass die zum Teil im Internet von verschiedenen Veranstaltern noch angekündigten Lesungen nicht stattfinden können.
Mit der am 14. September 2009 in Frankfurt/Oder stattgefundenen "Lesung mit Gesang" wurde somit diese Lesetour beendet. Bilder von der Tour finden Sie im Link: "Fotos von der Messe und den Buchlesungen".
http://www.baerbelwachholz.de
Buchempfehlung
Beim Schardt Verlag ist die neue Erzählung von George Tenner:
"Das Haus am Hohen Ufer" erschienen. Dieses lesenswerte Buch berichtet auch über Bärbel Wachholz und Armin Kämpf (unter Verwendung von Zitaten aus meinem Buch und dieser Homepage) und ist somit allen Bärbel Wachholz Freunden sehr zu empfehlen.
http://www.george-tenner.de
Buchlesung bei Sängerin Christel Schulze
Im August 2009 fand im Grundstück der Sängerin Christel Schulze eine Lesung im Beisein der Presse und des Regionalfernsehens statt. Nähere Informationen über diese einmalige Buchlesungsatmosphäre mit viel Sonnenschein, Torten und Kaffee finden Sie unter dem Link: "Pressestimmen zum Buch" sowie im Internet unter: www.teltow-kanal.de
http://www.baerbelwachholz.de
Herzlichen Glückwunsch!
Am 28. August 2009 heirateten Bärbels Nichte Thorgit Wachholz und Mike Reichert. Wir wünschen der Familie Wachholz-Reichert alles erdenklich Gute für eine gemeinsame und glückliche Zukunft!
http://www.baerbelwachholz.de
Zu Gast bei "Unter uns"
Christine Wachholz und Joachim Lang waren am 13. März 2009 in der MDR-Sendung "Unter uns" sowie am 24. Juli 2009 in "Best of" dieser Sendereihe zu Gast.
http://www.mdr.de