login

Gästebuch

Herzlich willkommen in unserem Gästebuch!
Hier dürfen Sie Lob und (wenn es sein muss auch) Tadel hinterlassen.
Wir bitten um eine höfliche Umgangsform im Gästebuch.
Alle Einträge mit beleidigenden, rassistischen oder neonazistischen Inhalten werden kommentarlos gelöscht!

eintragen

475 Einträge vorhanden.

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »» 48

Name Eintrag
Rolf Knoll erstellt am 13.09.2017 um 13:31 Uhr  
Lieber Achim,
als ich am Sonntag das Grab von Bärbel besuchte, stellte ich wieder einmal fest, dass Gudrun das Grab wieder mit viel Liebe pflegt.
So viel Treue zu einer Verstorbenen ist beispiellos!
Wunschgemäß habe ich die Blumen von Dir zum Grab gebracht.
Es stehen auch wieder 2 Lesungen an, aber darüber sprechen wir, wenn Du mich am Wochenende besuchst.
Bis bald!
Rolf
Klein Brigitte
E-Mail an  Klein  Brigitte
erstellt am 27.06.2017 um 14:47 Uhr  
Hallo!
Ich bin zufällig auf dieser Seite gelandet, da nach Bärbel Wachholz gegoogelt habe. Habe mir auch schon Lieder von ihr auf YouTube angehört.
Letzten Sonntag, den 25.6.2017 kam das Lied "ie Nacht ist viel zu schön..." auf Radio Salzburg. Zwischen 17.00 u. 20.00 Uhr legt "Pirni", Herr Pirnbacher, Oldies auf, auch sind Tanzveranstaltungen in Bad Ischl etc., bei denen sich man schöne alte Lieder wünschen kann. Also, in dieser Sendung habe ich das erste Mal von Bärbel Wachholz gehört!!!! Ich sammle alte Schallplatzen ob groß oder klein und natürlich so tolle Lieder, wie sie gesungen hat. Habe mir sofort eine CD mit ihren Liedern bei einem Verlag bestellt. Bin schon ganz gespannt darauf.
Ich finde es sehr schön, dass man eine so tolle Sängerin in guter Erinnerung behält!!
Liebe Grüße aus Straubing (Niederbayern) B. Klein
Gudrun Rauchhaus
E-Mail an  Gudrun  Rauchhaus
erstellt am 16.06.2017 um 12:54 Uhr  
Liebe Fans,
bei der Grabpflege sprechen mich immer wieder Besucher an, die sich über das gepflegte Grab freuen, da sie es vor Jahren leider noch ganz anders kannten. Bei dieser Gelegenheit möchte ich Frau Becker herzlich danken, das sie mich so tatkräftig bei der Pflege untersützt, vorallem während meiner längeren Krankheit und dem Tod eines Familienmitgliedes. Es ist überhaupt erstaunlich mit welcher Begeisterung von Bärbel gesprochen wird und das kommt noch heute stark zum Ausdruck. Gestern erzählte mir eine ältere Dame, daß sie vor einiger Zeit von einem Herrn angesprochen wurde, der auf der Suche nach Bärbels Grabstätte war. Gerne hat sie ihn hingeführt und erfuhr dabei, das er ein paar Tage in Berlin weilte ein großer Fan unserer Bärbel ist und beim Österreichischem Rundfunkt tätig sei. Er sprach sehr begeistert von Bärbel, auch das es in Österreich einen Fan-Club gibt und ihre Lieder dort öfter im Rundfunk erklingen. Mit einem großen Blumenstrauß verschönerte er ihre letzte Ruhestätte.
Dieses Gespäch zeigte mir einmal wieder, wieviel Fans es noch gibt, selbst außerhalb unserer Grenzen, die unsere Bärbel noch heute verehren.

Liebe Grüße an Alle
Geli erstellt am 14.06.2017 um 09:18 Uhr  
Lieber Joachim, ich habe es endlich geschafft, das sehr umfangreiche Buch zu lesen. Einfach super was Du vollbracht hast!!! Ich finde keine Worte mehr. Alle Bärbel Wachholz Fans werden es Dir danken.
Gudrun Rauchhaus
E-Mail an  Gudrun  Rauchhaus
erstellt am 27.01.2017 um 22:32 Uhr  
Liebe Fans und liebe Freunde,
wenngleich auch etwas spät, möchte ich trotzdem noch Allen ein gesundes neues Jahr wünschen.
Vorallem wünsche ich mir, dass Ihr unserer Bärbel treu bleibt!Ein bestehender Schriftwechsel mit Fans bestätigt mir dies immer aufs Neue. Den Titel "Treu sein" habe ich nach sehr langer Zeit mal wieder nachts auf WDR4 gehört.
Ich freue mich überhaupt immer, wenn gespielte Titel an unsere Bärbel erinnern, so wie kürzlich wieder bei Memory-Radio, oder auch im "Kofferradio-Alex Berlin".
Da ich unter der Chorleitung der früher am Schlagerhimmel der DDR singenden Zwillingsschwestern Adina und Norina selbst gerne singe, kommt es in den Seniorenheimen oftmals im Anschluß auch zu netten Gesprächen,so z.B. auch über Bärbel Wachholz. Man spürt dann jedesmal, wieviel Freude sie uns durch ihre Ausstrahlung und ihre Lieder gebracht hat und dass sie auch noch heute gerne gehört wird. Aber auch jüngere Menschen können sich für Bärbel Wachholz begeistern, deren unvergleich schöne Stimme ab und an auch im österreichischen Rundfunk zu hören ist.

Also meine Lieben in diesem Sinne,
- "Treu sein!" - (bleiben)
Gudrun Rauchhaus
Diana
Homepage von  Diana
erstellt am 23.01.2017 um 12:06 Uhr  
Hallo lieber Joachim,

ich danke herzlich für den netten Gegenbesuch auf meiner Seite! Der Beitrag ist freigeschaltet!

Und jetzt schaue ich mich weiter hier um ...

Herzlichst, Diana
Diana
Homepage von  Diana
erstellt am 22.01.2017 um 12:13 Uhr  
Puh, alles nur eingefleischt Fans! Ich hoffe, ich darf hier überhaupt schreiben, als Nicht-Fan!?

Ich bin bei Vinyl-Recherche eher durch Zufall hier gelandet quasi durch AMIGA ‎550082. Eine EP mit Heidi Brühl und Bärbel Wachholz.

Und nun bin ich dann doch hier so ein bisschen hängengeblieben.
Ganz ehrlich: Eine sehr interessante Frau und eine schöne Homepage!

Den Namen Bärbel Wachholz hatte ich durchaus im Hinterkopf, das eine oder andere Lied auch. Aber im Grunde bin ich vielleicht ein bisschen zu jung, um mehr zu wissen.

Dasselbe träfe durchaus auf Heidi Brühl zu - wenn da nicht die Immenhof-Filme (gewesen) wären.

Ich wünsche allen Wachholz-Fans weiterhin viel Freude beim Schwelgen in Erinnerungen.

Herzlichst, Diana
Renate und Anja erstellt am 23.12.2016 um 19:20 Uhr  
Ein besinnliches und glückliches Weihnachtsfest wünschen wir allen Bärbel Wachholz - Fans und für 2017 Gesundheit, Freude und hoffentlich eine friedliche Welt!!!
Frau Rauchhaus, all den fleißigen Helfern, die Bärbels Grab pflegen, und an Achim Lang, der diese wunderbare Seite betreut, ein dickes, dickes Dankeschön!!! Ihr seid Spitze!!!
Alles Gute weiterhin wünschen
Renate und Anja aus Leipzig!!!
Elisabeth Geng
E-Mail an  Elisabeth  Geng
erstellt am 01.12.2016 um 11:57 Uhr  
Allen Freunden und Anhängern von Bärbel Wachholz wünchen wir eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit. Vielen Dank all den fleißigen Helfern, die sich um die Grabstätte in Berlin bemüht haben.
Liebe Grüße von Elisabeth und Wolfgang aus Glienicke
Jürgen aus Chemnitz
E-Mail an  Jürgen  aus  Chemnitz
erstellt am 20.11.2016 um 20:56 Uhr  
Liebe Leserinnen und Leser des Gästebuches.
Aus Anlass des 32.Todestages von Bärbel Wachholz sendet Jürgen aus Chemnitz herzliche Grüße an Frau Rauchhaus in Berlin. Seit vielen Jahren pflegt sie unentgeldlich und liebevoll die letzte Ruhestätte von Bärbel und Armin Kämpf. Das von mir ausgewählte italienische Lied wurde 1941 von Herbert-Ernst Groh
mit dem Text des genialen Bruno Balz
in einem Film gesungen.
Die wunderbare Bärbel Wachholz nahm das Lied für Amiga zwei Jahre vor Heintje auf.
Leider ist die außergewöhnliche Aufnahme nicht im Bruno-Balz-Archiv in Berlin dokumentiert.
Aber bei memoryRadio wird diese besondere Aufnahme am 21.11.2016 gegen 20.15 Uhr gesendet.

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »» 48